Aktuelles

Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, existiert das Djäzz an der Börsenstrasse seit Mitte Dezember nicht mehr. So sehr wir den Keller auch lieb(t)en – die Liste der Punkte, was uns an ihm störte wurde immer länger und umfasst längst nicht nur die schwierige Anwohnersituation, den praktisch nicht existenten Stauraum oder die klimatischen Verhältnisse.

Trotz alledem werden wir ihn sehr vermissen – immerhin haben wir dort eine beachtliche Menge an Nächten und ungezählte Stunden mit Menschen & Musik verbracht. Aber wir wollen realistisch bleiben: die aktuelle Situation deutet nicht darauf hin, dass in absehbarer Zeit eine Wiedereröffnung möglich wäre. Viel sinnvoller erscheint es uns daher jetzt nach vorne zu schauen und uns auf neue Räume zu konzentrieren.

Bitte geduldet Euch noch ein wenig, bis wir mit weiteren Infos rausrücken. Wir freuen uns jedenfalls wie Bolle, wenn wir uns nach der Pandemie alle wiedersehen.

Bleibt solidarisch und gesund! Auf bald!